Beitrag teilen

Bewegung ist Austausch mit der Welt.

Kinder wollen sich bewegen,

Kindern macht Bewegung Spaß,

weil sie so die Welt erleben,

Menschen, Tiere, Blumen, Gras.

 

Kinder wollen laufen, springen,

kullern, klettern und sich dreh`n,

wollen tanzen, lärmen, singen,

mutig mal ganz oben steh´n.

Ihren Körper so entdecken,

und ihm immer mehr vertrau´n,

wollen tasten, riechen, schmecken,

und entdecken, hören, schau´n,

fühlen, wach mit allen Sinnen

innere Bewegung – Glück.

 

Lasst die Kinder dies gewinnen

Und erleben Stück für Stück.

 

(Karin Schaffner)

 

Ab dem 3. Geburtstag gehen die Kinder einmal in der Woche nachmittags gemeinsam in die Turnhalle der Grundschule zum Turnen. Dieser Bewegungsraum wird an anderen Tagen bei extrem schlechtem Wetter auch als Ausweichraum für alle Kinder genutzt.

Vielseitige Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen sind die Grundlagen für eine gesunde, harmonische Persönlichkeit. Darum geben wir den Kindern möglichst oft die Chance sich entweder draußen oder im Bewegungsraum zu bewegen.

Klettern, Rutschen, Schaukeln und Toben braucht alle Sinne des Kindes und fördert die Koordination von Gefühl, Körper und Gehirn.

Unser Bewegungsraum ist gut ausgestattet mit vielfältigen Materialien (Bälle, Reifen, Kegel, Kippelscheiben, Hängematte, Weichteilmodule, Matten, große Igelbälle, Tücher, Fallschirm etc.) Zusätzlich haben wir uns Hengstenberggeräte angeschafft.